Beste Methode um den Jinn aus der Wohnung zu vertreiben…..

Beste Methode um den Jinn aus der Wohnung zu vertreiben

von Sheikh Abu Hamam Alraki, Möge Allah Ihm und seinen Eltern verzeihen

Durch meine bescheidenen Erfahrungen, die ich in der Jinn und Therapie Welt sammeln konnte, gebe ich diese Methoden weiter an die Menschen, die einen schlechten Mitbewohner oder einen Frevler (Jinn) in der Wohnung haben und ihn vertreiben wollen.In dieser Methode steckt mit Allahs Erlaubnis Baraka (Segen) .

Zusammenfassung der Methode:

  1. Zunächst muss man alle Bilder und Staturen aus der Wohnung entfernen. Manche Menschen denken, dass der Jinn in Bildern oder Staturen lebt oder dadurch stärker wird, aber diese Annahme ist falsch. Wir entfernen die Bilder und Staturen um zu gewährleisten,dass die Engel die Wohnung betreten können, z.b während dem Dhikr
  2. Alle Talisman, Amulette oder “Glücksbringer“ sollten aus der Wohnung entfernt werden
  3. Den Boden der Wohnung mit Meerwasser reinigen. Wenn man auf das Meerwasser Koran liest ist es noch besser. Falls man kein Meerwasser findet,sollte man Salz in hoher Konzentration in Wasser auflösen, sodass das Wasser ungefähr dem Meerwasser ähnelt
  4. Das Besprühen der Ecken mit Meerwasser (siehe Punkt 3). Das Wasser soll belesen sein und damit sollte man die Ecken von Räumen oder Verdächtigen Plätzen besprühen bzw. schrubben, auch im Bad und in der Badewanne
  5. Den Eingang vor der Haustür ( innen und außen) mit Meerwasser reinigen siehe Punkt 3
  6. Das Besprühen von Meerwasser auf alle Möbel und auch auf Betten (siehe Punkt 3 )
  7. Auf dem Bohor (Weihrauch) welches gut riechen sollte, sollten folgende Suren/Ayat gelesen werden:
  8. Fatiha, Ayat al Kursi, Ayat`s von Zauberei, die ersten 10 Ayat`s von As-Saffat, Surat Al Burug, Surat Al Zalzala, Surat Ihlas, Al Falaq und Surat An Nas. Den Bohor sollte man durch die ganze Wohnung ziehen lassen, dies macht man nach Asr, nach Maghreb oder nach Isha,also in der zeit wo die Schayatin verbreitet sind. Dies macht man für 3 Tage bis 1 Monat, je nachdem wie sehr die Wohnung von Zauberei betroffen ist. Das benutzen vom Bohor wurde auf der Internet von Sheikh Ibn Jabrin r.a bestätigt.
  9. Surat Al Baqara sollte Tag und Nacht und ohne Unterbechung in der Wohnung laufen. Dies sollte man für mindestens 1 Monat tun und wenn man 1 mal am Tag selbst liest ist es noch besser

    Wichtig:

    Eine Wohnung die verzaubert wurde, in der ist der Jinn gefesselt und er kann für gewöhnlich nicht raus.

    In einer verzauberten Wohnung wird die Wirkung von Surat Al Baqara schwächer. Das hängt davon ab ,wie stark die Zauberei ist und je nachdem wie stark die Menschen in der Wohnung von der Zauberei betroffen sind. Deswegen muss man das Sprühen mit Quranwasser und den Bohor zur Hilfe nehmen damit die Surat Al Baqara seine volle Wirkung zeigen kann

Hinweis:

Die Zauberei könnte durch den Jinn in den Wänden versprüht sein. Nach einer Roqia oder vor einer Roqia kommen diese Flecken raus und sehen aus wie Schimmel.

In dem Fall sollte man die Hand auf die Flecken legen und Koran lesen und auf die Flecken das Meerwasser sprühen.

Es ist wichtig, dass man diese Methode benutzt wenn man verzaubert ist.

Und Allah weiß es am Besten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s