Ain austreiben mit Sporttreiben

Ain austreiben mit Sporttreiben

von Scheikh Abu Hamam Alraki, Möge Allah ihm und seinen Eltern verzeihen

Ain verhindert, dass Sauerstoff die Zellen des Körper erreicht. Daher wird man faul, schwach etc.

Doch mit dem Sport und den dadurch entstehenden Schweiß treibt man sein Ain aus und die Poren der Haut werden geöffnet, sodass Sauerstoff in den Körper gelangt.

Man kann folgendes machen:

1- Immer belesenes Wasser trinken, vor allem beim Sport.
2- Laufen, barfuß laufen (das ist auch eine Sunnah).
3- Quran hören beim Laufen.
4- Atmen-Methode auch beim Sport machen.

Darüber hinaus wird dadurch, wenn man stark ist, sogar vermieden, dass man überhaupt krank wird.

– Aus eigenen Erfahrungen...Und ALLAH Ta ala weiß es am besten..Unserer Kanal telegram.me/roqia_schariyah
————————————

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s